Kurzer Ausflug zu Windows: Das Surface Pro 4

Surface Pro 4 mit Type Cover

Einen Monat lang hatte ich die Möglichkeit das Surface Pro 4 zu testen. Damit konnte ich auch gleichzeitig nochmal mit Windows 10 arbeiten und so MacOS fremdgehen.

Technische Daten

Das Surface Pro 4 gibt es in verschiedenen Ausführungen, angefangen von einem Modell mit Intel Core m3 Prozessor bis hin zu einem starken i7 2.2 GHz Prozessor der sechsten Generation (Skylake) mit 16 GB Arbeitsspeicher, bis zu 1 TB SSD und Intel Iris Pro Grafikchip.
Alle Modelle besitzen ein 12.3 Zoll Touch-Display mit einer Auflösung von 2736 x 1824 (267 PPI) aus Gorilla Glass. An Anschlüssen finden wir hier einen USB 3.0, einen 3.5 Zoll Klinkenanschluss sowie einen MicroSD-Kartenleser und einen Mini DisplayPort Anschluss. Außerdem sind noch die proprietären Anschlüsse für das Type Cover sowie den Surface Connect Ladeanschluss vorhanden.
Windows 10 ist vorinstalliert und es gibt eine 30 Tage Testversion von Office 365. Weiterlesen

Android App Alternativen zu iOS

Wie ich bereits schrieb, teste ich gerade das Honor 9. Sonst nutze ich ja ein iPhone.
Die Zeiten in denen der Wechsel zwischen den Betriebssystemen schwierig war sind offenbar glücklicherweise vorbei. Kontakte, E-Mails und Kalendereinträge liegen in irgendeiner Wolke und lassen sich überall importierten. Auch die meistens Apps gibt es mittlerweile annähernd identisch für beide Betriebssysteme. Trotzdem bin ich noch an ein paar Probleme gestoßen, die ich hier auflisten und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen möchte. Weiterlesen

JBL Go – Ein kleiner Bluetooth-Lautsprecher

Der kompakte Bluetooth Lautsprecher JBL Go

Ihr kennt das. Ihr wollt irgendwo im Park, draußen beim grillen oder auf einer kleinen Party Musik abspielen. Dank Smartphone mit Spotify, Apple Music oder sonstigen Streaming-Diensten hat man ja heute quasi unbegrenzt viel Musik dabei. Aber die eingebauten Smartphone-Lautsprecher sind grausam und oft zu leise. Zum Glück gibt es hier Lösungen: Bluetooth Lautsprecher. Der Markt ist groß. Sogar so groß, dass wir mittlerweile auch für kleines Geld echt gute Qualität bekommen können. Zum Beispiel den JBL Go, um den es hier geht. Weiterlesen

Hardwrk Schutzhülle fürs MacBook

USA. Cupertino. Jony Ive sitzt in seinem Büro und zerbricht sich den Kopf darüber wie er das nächste MacBook noch dünner, leichter und schöner hinbekommt.

Szenenwechsel: Deutschland. Westerwald. Ich packe mein schickes MacBook in eine Schutzhülle.

Ein heiß diskutiertes Thema diese Hüllen, egal ob bei Smartphones oder Notebooks. Und ja, irgendwie fühlt es sich falsch an ein schickes Produkt wie ein MacBook 12 Zoll, ein iPhone 7 (welches unbedingt mattschwarz sein musste) oder auch ein Samsung Galaxy S8 in eine Schutzhülle zu stecken. Trotzdem sind und bleiben es Gebrauchsgegenstände die früher oder später mal runterfallen oder sich die Tasche mit einem Schlüssel teilen, egal wie vorsichtig man ist. Nun kann man der Philosophie folgen, dass sowas völlig egal ist weil es nun mal Gebrauchsgegenstände sind, oder aber man versucht sie so gut wie möglich zu schützen. Weiterlesen

Honor 9 – Mein Blick über den Tellerrand

Ab und an wage ich mal den Schritt von iOS zu Android. Zwar arbeite ich täglich mit einem Android Smartphone und Tablet aber natürlich ist es ein großer Unterschied ob ich nur die wenigen Apps, die ich für die Arbeit brauche, nutze oder ob es das Hauptgerät ist über das Messaging, Social Media und alles andere läuft. Meine letzten längerfristigen Android Erfahrungen waren im Jahr 2013, damals habe ich mir direkt nach dem Release das HTC One gekauft. Jetzt, 4.5 Jahre später, probiere ich das ganze nochmal – mit dem Honor 9 aus dem Hause Huawei. Allerdings werde ich diesmal mein iPhone behalten – soll ja nur ein kleiner Test sein. Weiterlesen